Ärger mit der VHD

Von Stefan | Unter IT, Windows, Windows 7 | Kommentar dazu?  | 3350 Hits.
TOP del.icio.us digg

3351 mal gelesen

Die VHD-Technik (siehe benachbarte Artikel) ist vom Grundgedanken her eine nette Sache – doch für ein Produktivsystem, gerade einen Laptop, sollte man die Finger davon lassen!

Mein Akkuladestand war kritisch, trotzdem setzte ich meine Arbeit noch fort (ja, doof, weiß ich). Windows 7 wollte dann in den Ruhezustand fahren, schrieb also den Inhalt des RAM auf die Festplatte, und während dieses Prozesses gab der Akku endgültig den Geist auf. Das Ergebnis: Eine völlig unbrauchbare VHD-Datei, und alles, was ich nicht im Backup hatte, war verloren. 🙁

Wenn ich eine klassische Installation in einer eigenen Partition gehabt hätte, wäre der Rechner sicherlich wieder sauber gestartet. Ceterum censeo: VHD = Vorsicht, hat Defekte! 😉

Nun meine Frage: Kennt jemand ein Tool, mit dem man VHDs auf Fehler scannen und reparieren kann? Ich habe da leider nichts gefunden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.