Nachrichten in Windows 7 lesen – Feedschlagzeilen optimal nutzen

Von Stefan | Unter Internet, IT, Windows, Windows 7 | Kommentar dazu?  | 13264 Hits.
TOP del.icio.us digg

13265 mal gelesen

Nachrichten am PC zu lesen ist ja nichts Neues. Auch die „Minianwendung“ (oder auch „Desktop Gadget“) namens „Feedschlagzeilen“ kennt man schon seit Windows Vista.

Wirklich sinnvolle Nachrichten werden aber von Haus aus nicht angezeigt, der Standardanbieter MSN informiert auch gerne mal, dass die ältesten Zwillinge der Welt heute Geburtstag feiern, oder berichtet über die aktuelle Lippenstiftfarbe von Fräulein Hilton.

Echte Nachrichten dagegen bezieht man von der Tagesschau – für irgend etwas müssen ja meine Fernsehgebühren auch gut sein.

Also nun der Reihe nach:

  • Rechtsklick auf den Desktop, „Minianwendungen“, Doppelklick auf „Feedschlagzeilen“ => das kleine Nachrichtenfenster wird eingeblendet.
  • Internet Explorer starten (nicht Firefox o. ä., denn der IE verwaltet die vom Nachrichtenfenster angezeigten Feeds.
  • Die Feed-Seite der Tagesschau öffnen und auf „Feed abonnieren“ klicken; den IE jetzt wieder schließen.
  • Klick auf das Schraubenschlüssel-Symbol am Feedschlagzeilen-Fensterchen, das erst sichtbar wird, wenn man die Maus übers Nachrichtenfenster schiebt,
  • und dann nur noch den Tagesschau-Feed auswählen – fertig!

Natürlich kann auf diese Art jeder beliebige RSS-Feed angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.