Wasser für alle – Give me tap

Von Stefan | Unter Allgemeines, Kunst | Kommentar dazu?  | 1865 Hits.
TOP del.icio.us digg

1866 mal gelesen

Auf kreative Weise Gutes zu tun ist eine Kunst – und Edwin Broni-Mensah hat mit seinem Projekt „Give me tap„, zu deutsch: „Gib mir (Wasser aus dem) Hahn“ ein geniales Projekt ins Leben gerufen: Für einen fairen Betrag zwischen 9 und 13 englischen Pfund kauft der Kunde eine Metalltrinkflasche mit dem „Give me tap“-Logo. Diese Flasche wird dem Besitzer kostenlos mit Leitungswasser aufgefüllt – in Hunderten von Pubs, Cafés und Restaurants in Großbritannien. Auch in anderen europäischen Ländern (z. B. Niederlande und Schweiz) und den USA gibt es einige wenige Lokale, die am Projekt teilnehmen. „Give me tap“ soll die gewaltige Menge an Einweg-Plastikflaschen eindämmen, in denen heutzutage Wasser verkauft wird.

Zudem werden 70% des Gewinns von „Give me tap“ dazu verwendet, Menschen in Afrika mit Trinkwasser zu versorgen, indem auf dem schwarzen Kontinent Brunnen geschlagen werden.

Auch wenn das nächstliegende Café knappe 300 Kilometer von meinem Wohnort entfernt liegt, werde ich eine Flasche kaufen, allein weil ich die Idee so beeindruckend finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.