iPod Classic mit SD-Karte (Hardware Hack)

Von Stefan | Unter Apfelzeug, Hardware | Kommentar dazu?  | 3562 Hits.
TOP del.icio.us digg

3563 mal gelesen

(C) www.tarkan.info

Seit dem 9. September 2014 verkauft Apple den iPod Classic nicht mehr. Damit verschwand das in meinen Augen einzig sinnvolle Produkt des Konzerns aus dessen Angebot. Wieviele Freunde der iPod Classic hat, sieht man an den Preisen für neue und gebrauchte Geräte, die im Herbst 2014 in astronomische Höhen stiegen.

Wer eine Alternative sucht, wird eventuell mit diesen Geräten glücklich.

Und dann gibt es da noch eine sehr interessante Alternative, einen alten iPod aufzurüsten, indem man die Original-Festplatte entfernt und mit einer SD-Karte ersetzt: Man besorge sich bei Tarkan einen SD-CompactFlash-Festplatten-Adapter und bei Amazon eine SD-Karte, zerlege seinen iPod und erhält einen stoßresistenten MP3-Player, der einem noch lange Freude macht.

Wer lieber bei Amazon einkauft, sollte folgendes in den Einkaufswagen packen:

  1. Einen 1,8″-ZHDD->Compact Flash-Adapter (der wird statt der iPod-Festplatte montiert)
  2. Einen CompactFlash->SD-Karten-Adapter (eine echte CF-Karte ginge natürlich auch, aber die gibt es ja kaum noch)
  3. Eine (möglichst große) SD-Karte, auf der die Musik dann tatsächlich gespeichert wird.
  4. Wenn man das gute Stück schon zerlegt, könnte man auch gleich noch einen neuen Akku einbauen – das ist aber ein optionaler Schritt. Hier unbedingt auf das richtige Modell achten!

Die Operation habe ich bei einem Freund sehr erfolgreich durchgeführt. Das größte Problem war, das Gehäuse möglichst ohne Kratzer zu öffnen (ist uns nicht perfekt gelungen, aber in einer Schutzhülle sieht man die Kratzer ja nicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.