Windows 10 Insider Preview erschienen

Von Stefan | Unter IT, Schul-IT, Windows 10 | Kommentar dazu?  | 1491 Hits.
TOP del.icio.us digg

1492 mal gelesen

Die aktuelle Preview von Windows 10, Stand April 2015, kann hier heruntergeladen werden – diesmal auch auf Deutsch.

Es soll einige bahnbrechende Neuerungen geben; so sollen z. B. Android-Apps auf Windows laufen. Eine ganze Latte an Neuerungen stellt dieser Artikel bei T-Online vor.

In der Praxis sieht es aber wieder mal nicht besonders rosig aus: Schon während der Installation des Rechners mit der deutschsprachigen ISO begrüßt uns Microsoft mit einem deutsch-englischen Kauderwelsch. Hier wurde jemand anscheinend mit dem Übersetzen nicht rechtzeitig fertig.

Ist Win10 erst gestartet, scheitern selbst simple Aufgaben wie das automatisierte Mounten eines Netzlaufwerks via Batch-Datei. Es ist kein „klassisches“ Startmenü à la Win 7 vorhanden, auch Gruppenrichtlinien und Taskplaner sind im Audit-Modus nahezu funktionsfrei. Einen Autostart-Ordner sucht man vergeblich. Selbst das Einrichten eines anderen Desktop-Hintergrunds scheitert an einer Fehlermeldung.

In den Läden soll Windows 10 laut AMD ab Juli 2015 erhältlich sein. Bis dahin muss wohl noch einiges nachgebessert werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.