Zuhause

Von Stefan | Unter Allgemein | Kommentar dazu?  | 1945 Hits.
TOP del.icio.us digg

1946 mal gelesen

Um kurz vor elf parke ich den Punto, den ich in München anschieben musste, weil die Batterie leer war, vor unserem Haus. Unsere wohlgenährten Miezen begrüßen uns begeistert – tausend Dank fürs Versorgen, E. und H.! Keine schlechten Nachrichten in der Post, und morgen haben wir es auch nicht eilig – danke, M. E., für das Übernehmen des Probeunterrichts!
Dahoim isch dahoim, und das erste dunkle Weizen schmeckt vorzüglich!

Ein toller Urlaub geht zu Ende, spannend war’s und schön, davon werden wir wieder lange zehren können. Jetzt ab ins Bett, die brennenden Augen bekommen endlich Ruhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.