STAD – Shut Them All Down – Shutdown-Tool

Von Stefan | Unter Windows | Kommentar dazu?  | 6099 Hits.
TOP del.icio.us digg

6100 mal gelesen

STAD bedeutet “Shut Them All Down” – oder (im bayerischen Dialekt) ‘leise, still’.
Das Programm kann über ein Netzwerk eine beliebige Zahl von Rechnern mit Windows 2000 oder XP-Betriebssystem herunterfahren oder neu starten. Mein Programm ist quasi ein Front-End für das Windows-Kommandozeilentool “shutdown.exe”.

Short English abstract: STAD is used to shut down or reboot a great number of Windows 2000/XP PCs (e.g. all the computer rooms of a school) over a network with just a few clicks. STAD means ‚Shut Them All Down‘ – and is an adjective in Bavarian dialect that means ’silent‘. The program should be straightforward enough, as it is only a kind of front-end for the Windows command line tool ‘shutdown.exe’. The computer names are loaded from a CSV file that you must create first, using OpenOffice or MS Excel.

Download: STAD.exe

Screenshot:

Ich benutze das Tool, um die Rechner in sieben Computersälen meiner Schule zeitgleich mit ein paar Mausklicks herunterzufahren.

How-To:

  • Legen Sie eine CSV-Tabelle (am besten mit OpenOffice oder MS Excel) an, in der alle Namen der Rechner, die heruntergefahren werden sollen, aufgeführt sind.
    Falls die Rechner durchnumeriert sind (wie im Beispiel oben), können Sie auch nur die Nummern in der CSV-Datei anlegen und das Präfix (im Beispiel ‘Platz-’) automatisch übernehmen lassen!
  • Entscheiden Sie sich für ‘Shutdown’ oder ‘Reboot’
  • Setzen Sie eine Countdown-Zeit – für den Fall, dass Sie sich im letzten Moment den Shutdown abbrechen wollen!
  • Lassen Sie die Benutzer wissen, was gerade passiert – geben Sie einen Kommentar an!
  • Klichen Sie auf die grüne Schaltfläche, und der Countdown beginnt.
  • Falls Sie das Herunterfahren abbrechen wollen, klicken Sie auf die rote Taste!

Lizenz: STAD ist freie Software und deshalb kostenlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.