Neues Betriebssystem für das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 [GT-P5100 bzw. GT-P5110]

13717 mal gelesen

Warnhinweis: Die Anleitung bezieht sich ausschließlich auf das oben genannte Gerät! Wenn irgendetwas schief gehen sollte, könnte das Telefon irreparabel beschädigt sein – dafür übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ebenso weiß ich nicht, welche Funktionen des Telefons von diesem Betriebssystem unterstützt werden oder nicht! Ihr handelt auf eigene Gefahr!

Vorbemerkung 1: Im folgenden Text beschreibe ich das Update auf das (2021-04) aktuellste Betriebssystem Lineage 14.1. Im Praxisbetrieb hat sich gezeigt, dass Lineage 14.1 den Prozessor zu sehr fordert – das Tablet „laggt“, also reagiert extrem zäh.
Deswegen habe ich andere ROMs getestet: SlimROM 5.1.1 (mit Open GApps für Android 5.1) lief sehr flüssig, und viele gängige Apps waren für das alte Android 5 auch jetzt (Mai 2021) noch verfügbar (z. B. sämtliche Google Apps sowie MS Teams, Amazon Prime Video, Chefkoch etc.) – doch einige Apps waren auch nicht mehr verfügbar, wie z. B. Microsoft Word, Excel, Powerpoint etc. – diese sind aber z. B. unter OldVersion.com abrufbar, z. B. Microsoft Word für Android 5.1– einfach nach „oldversion.com android 5 word app“ suchen. Das Problem mit alten Apps kann jedoch immer sein, dass Server-Synchronisationen aller Art nicht mehr funktionieren.
Also versuchte ich es mit SlimROM 6.0.1 – da bekam ich aber leider nach einer Weile einen Error 7, den ich nicht beheben und deshalb das ROM nicht testen konnte.
Nächster Versuch war OmniROM 6.0.1 – und das funktioniert in jeder Hinsicht prima!

Vorbemerkung 2: Das Galaxy Tab 2 gibt es in einer 10.1″-Version mit SIM-Karte (Gerätebezeichnung GT-P5100) und ohne SIM-Karte (Gerätebezeichnung GT-P5110) – es muss natürlich das jeweils richtige ROM verwendet werden. Ob das Gerät einen SIM-Karteneinschub hat, sieht man schon am Gehäuse. Die ROMs passen aber auch für die 7-Zoll-Varianten; entsprechende Downloads:

Ausgangslage: Ein Galaxy Tab 2 im Originalzustand mit der aktuellsten Originalfirmware von Samsung (4.1.2 oder 4.2.2) -> ersichtlich über Einstellungen – Info zu Gerät

  1. Alte Daten auf dem Tablet sichern! Es wird ggf. alles gelöscht! – Man kann auch das bisher verwendete ROM (Betriebssystem) mit TWRP sichern: https://www.getdroidtips.com/backup-complete-stock-custom-rom-using-twrp-recovery/
  2. Notwendige Dateien auf den PC herunterladen:
    1. Samsung USB-Treiber
    2. https://download.chainfire.eu/240/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso 10rfxx-gtp5100.zip downloaden und entpacken
    3. Das gewünschte ROM (=Betriebssystem): (Natürlich können auch andere ROMs, siehe z. B. Vorbemerkungen, verwendet werden – die Google Apps müssen aber zur Android-Version des ROMs passen!)
      ROM-Bezeichnung, Version und Kommentar Link für
      P5100 (mit SIM-Karte und WLAN)
      Link für
      P5110 (nur mit WLAN)
      Von mir getestete
      Open GApps -Version:
      Lineage OS 14.1
      (Android 7.1.2 Nougat; läuft sehr zäh)
      https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876959 https://androidfilehost.com/?fid=6006931924117927581 ARM, 7.1, nano
      Slim ROM 7.1.2
      (Android 7.1.2 Nougat; nicht ausreichend getestet)
      https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876503 https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876501 ARM, 7.1, nano
      OmniROM 6.0.1
      (läuft schnell, alle Apps verfügbar [05/2021]) – meine Empfehlung!
      https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=72227&sort_by=date&sort_dir=DESC https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=52727&sort_by=date&sort_dir=DESC ARM, 6.0, pico
      Lineage 13 (= Android 6.0.1; nicht getestet, da ROM deutlich größer als OmniROM) https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=143638&sort_by=date&sort_dir=DESC https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=143645&sort_by=date&sort_dir=DESC ARM, 6.0, pico
      Slim ROM 5.1.1
      (sehr schnell, aber Apps teilweise nicht mehr verfügbar!)
      https://androidfilehost.com/?fid=385035244224413589 https://androidfilehost.com/?fid=457095661767130673 ARM, 5.1, nano

      Probleme beim Download von Androidfilehost? Hier nachlesen!

    4. Google Apps: Passend zum ROM, siehe Tabelle oben!
  3. Das Tablet rooten:
    1. Auf dem Tablet unter „Einstellungen“ – „Info zum Gerät“ sieben Mal auf die „Buildnummer“ tippen, um den Entwicklermodus freizuschalten
    2. Unter „Einstellungen“ – „Entwickleroptionen“ USB-Debugging aktivieren
    3. https://download.chainfire.eu/240/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso 10rfxx-gtp5100.zip downloaden und entpacken
    4. Tablet herunterfahren; vom USB trennen!
    5. Tablet im Downloadmodus starten: Power (=linker schmaler knopf) + Leiser-Taste (=rechte Seite des rechten breiten Knopfs!!) gedrückt halten, bis eine Warnmeldung erscheint. Sollte ein Auswahlmenü erscheinen, ist das falsch – nochmal versuchen!
      Die Warnmeldung nun mit der Lauter-Taste (=linke Seite des rechten breiten Knopfs!!) bestätigen! Nun sollte auf dem Bildschirm „Downloading…“ stehen.
    6. Tablet mit dem USB-Kabel an den Computer anschließen
    7. Auf dem PC: Im entpackten Ordner CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso10rfxx-gtp5100 Odin3…exe starten. Unter „Log“ sollte „<ID…> Added!!“ erscheinen – das Tablet wurde erkannt.
    8. In Odin: „AP“ anklicken, Datei CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso10rfxx-gtp5100.tar.md5 auswählen; Start.
      Das Tablet startet zweimal neu; dazwischen wird der Root-Exploit installiert.
  4. Das gewünschte ROM, die Open GApps {und das twrp…img} vom PC auf den Speicher des Tablets kopieren
  5. Recovery-Bootloader TWRP installieren:

    1. Auf dem Tablet: TWRP über Play Store installieren: https://play.google.com/store/apps/details?id=me.twrp.twrpapp
    2. Die TWRP-App starten. Die Haken bei „I agree“ und „Run with root permissions“ setzen.
    3. TWRP Flash antippen, „Select device“
    4. „Samsung Galaxy Tab 2“ eintippen; GSM = mit SIM-Karte, Wi-Fi = ohne SIM. Auf das richtige Gerät tippen. Die aktuellste IMG-Datei herunterladen und damit flashen.
    5. Sollte das nicht funktionieren:
      1. Für das P5110 (ohne SIM): https://eu.dl.twrp.me/espressowifi/twrp-3.4.0-0-espressowifi.img.tar auf den PC herunterladen.
        Für das P5100 (mit SIM): https://eu.dl.twrp.me/espresso3g/twrp-3.4.0-0-espresso3g.img.tar auf den PC herunterladen.
      2. Tablet herunterfahren; vom USB trennen! Erneut den Download-Modus und Odin starten (wie beim Rooten) und über „AP“ die .tar-Datei übertragen; nach „Start“ startet das Tablet neu.
    6. Tablet herunterfahren; vom USB trennen!
  6. Das neue ROM installieren:
    1. Tablet mit Power+Lauter-Button (= linke Tastenhälfte!) booten; TWRP sollte starten.
    2. Wipe -> Advanced Wipe -> Dalvik Cache + System + Cache + Data; Swipe, um zu starten
    3. Mit dem Zurück-Button ins Hauptmenü von TWRP
    4. Install -> Die Lineage- oder Slim-ROM-ZIP-Datei auswählen und swipen
      1. Sollte es zu folgendem Fehler kommen: e1001 failed to update system image error 7
        1. Im Hauptmenü von TWRP auf Advanced > Terminal tippen
        2. folgendes eingeben, danach ENTER: mkdir /cache/recovery
        3. zurück ins Hauptmenü, nochmal die Installation probieren
          Danke an die Quelle: https://forum.xda-developers.com/t/question-error-e1001-failed-to-update-system-image-error-7.3782756/#post-83257259
      2. Wenn‘s weiter zu Fehlern kommt, passt das Image nicht → das Image muss „gehackt“ werden. Diesen Prozess habe ich im Beitrag zum Samsung S5 Mini genau beschrieben; ansonsten hilft evtl. auch dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=9IH6WgnjwMk
    5. Wipe Cache/Dalvik; Swipe
    6. Zurück; die Open-GApps genauso wie das ROM installieren
    7. Wipe Cache/Dalvik; Swipe
    8. zurück; „Reboot System“
    9. ggf. noch SuperSU per Swipe installieren, falls danach gefragt wird
    10. Der erste Start kann unter Umständen 30 Minuten (!) oder länger dauern – nur Geduld!
  7. Eventuelle Probleme lösen:
    Sollte alles geklappt haben, durchläuft das Tablet nun das gewohnte Setup (Sprache, WLAN, Google-Konto etc.) – das hat bei einem P5100 auch prima funktioniert. Bei einem P5110 jedoch stürzte das Start-Setup immer wieder ab, obwohl ich diverse verschiedene ROMs und Versionen der Open GApps getestet habe. Für das Problem habe ich verschiedene Lösungsansätze gefunden, z. B.:

    1. Ein anderes ROM ausprobieren; bei mir wollte es mit den ROMs aus dem Jahr 2020 nicht klappen; das oben verlinkte ROM aus 2019 funktioniert aber.
    2. Das Tablet nochmal neu installieren (ab Punkt 6); dabei nur das ROM ohne Google Apps installieren; Tablet starten und die Open GApps im Nachhinein noch installieren (auch wieder über den Recovery Boot / TWRP); siehe auch https://forum.xda-developers.com/t/opengapps-crashing-lineageos-setup.3699756
    3. https://www.lineageosrom.com/2017/02/how-to-fix-google-play-services-error.html
    4. https://www.reddit.com/r/LineageOS/comments/6dfmac/setup_wizard_keeps_stopping_cant_install_gapps/

25 Replies to “Neues Betriebssystem für das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 [GT-P5100 bzw. GT-P5110]”

  1. Hallo Stefan,
    Danke für den ausfphrlicgen Beitrag. Ich möchte es unbedingt probieren, da mein Tablet schon lange ungenutzt im Schrank liegt, weil viele Apps nicht kompatibel sind.
    Ich verstehe aber nicht ganz, wo ich die Software herunterladen laden muss. Auf den PC oder das Tablet?
    Danke für Deine Rückmeldung.
    VG Anne

    1. Hallo Anne, ich würde erst mal alles auf den PC herunterladen, das ist übersichtlicher. Auf dem Tablet brauchst Du nur das ROM und die GApps, siehe Tabelle oben. Den Rest der Downloads brauchst Du auf dem PC, um das Tablet vorzubereiten. Ich habe den Text oben nochmal ein bißchen überarbeitet und hoffe, dass jetzt klarer ist, welche Schritte wo ausgeführt werden. Viel Erfolg!

      1. Vielen Dank. Jetzt ist es für mich klarer.
        Leider habe ich bei 5.8 ein „Fail“ bei Odin bekommen und auf dem Tablet steht „Firmware upgrade encountered an issue. Please select recovery mode in Kies & try again“. Ich komme auch nicht mehr in den Download modus. Habe schon gegoogelt, aber leider keine Lösung gefunden.
        Hast Du noch eine Idee?

        VG Anne

    2. Update: ich habe es nach einigen Versuchen geschafft, die ursprüngliche Firmware über Odin wieder zu installieren. Morgen probier ich es nochmal ab Punkt 3.8…

      Viele Grüße
      Anne

  2. Hallo zusammen
    Ich habe mein P5110 mit der Omnirom Version 7.1 geflasht, läuft im Vergleich zu Lineage etwas flüssiger und hat den Vorteil das die Sprache auf Deutsch eingestellt werden kann.
    Was allerdings bei beiden Roms auffällt ist, dass die WiFi Verbindung nur schlecht funktioniert gegenüber dem Original SamsungROM.

    Herzliche Grüsse
    Stefan H.

    1. Hallo Stefan, danke für die interessante Info. Bei OmniRom 6 konnte ich das nicht beobachten. Das Tablet hat aber einen für heutige Standards recht lahmen Prozessor; kann es daran liegen, oder hast Du einfach Verbindungsabbrüche?
      LG Stefan

  3. Hallo Stefan,
    ich habe ein Problem mein Tablet ist runtergefahren, es schaltet nicht mehr ein und zwar bis zu Punkt 6.(Das neue ROM installieren) hat alles geklappt.
    Beim (Install -> Die Lineage-) habe ich ein Fehler gemacht, nach meine Meinung.

    ich hoffe du kannst das Problem lösen, danke im Voraus
    LG K.T.

    1. Hallo Kaya, tut mir leid, dass das Tablet nicht mehr hochfährt. Ist vielleicht einer der Schalter kaputt? Ist der Akku voll? Zeigt es an, dass es lädt? Herzliche Grüße, Stefan

  4. Hallo Stefan,
    super Anleitung und hat fast auf Anhieb geklappt.
    Ich musste das ROM und die GApps im TRWP mit der Funktion „adb sideload“ installieren:
    adb sideload omni_espresso3g-6.0.1-20200624-2151.zip
    adb sideload open_gapps-arm-6.0-pico-20211203.zip
    Vielleicht ein hilfreicher Hinweis auch für andere Leser.
    Besten Dank
    Raimund

  5. Vielen Dank für die coole Anleitung. Hat nach etwas probieren funktioniert!
    Die bestehende TWRP war zu alt und hat bei der Installation zu komischen Fehlern geführt. Mit ein bisschen googeln, konnte ich dann herausfinden, dass ich zuerst TWRP aktualisieren muss.
    Auch habe ich zuerst die falsche Version der GApps 65bit installieren wollen. Die resultierende Fehlermeldung war dann aber relativ klar.
    Nochmals besten Dank!

  6. Hi Team,
    bei mir hat das ROM-Update an meinem GT-P5100 leider nicht geklappt. Das Gerät blieb dunkel; ließ sich aber ein- und ausschalten ( am Vibrieren zu erkennen). Über Nacht hat hat es sich dann aber wohl vollständig entladen, so dass am Folgetag nichts mehr ging. Beim Anschluss an den Ladeadapter zeigt er noch das Batteriesymbol, wobei im Zentrum des Symbols beim “Sonnenkreis” 2-3 Strahlen heller sind als die übrigen. Bewegen tut sich nichts (wie eingefroren).
    Am Rechner wird er nicht erkannt. Der Rechner quittiert periodisch mit akustischen Signalen (so, wie wenn USB gesteckt und wieder gezogen würde.
    Hat jemand eine Idee, was noch gemacht werden könnte. Langes drücken der Ein-/Aus-Taste in Kombi mit Lautstärketaster in allen möglichen Kombinationen habe ich versucht – Nichts geht mehr.
    Danke für ein Feedback.
    Hugbe

    1. Hallo hugbe, keine Ahnung, was da schiefgelaufen ist. Ich würde das Tablet mit dem Originalladegerät und -kabel über Nacht aufladen. Es sollte zumindest in den Download-Modus starten können. Tut mir leid, dass es bei dir nicht geklappt hat – aber wie am Anfang der Anleitung gesagt, es kann immer was schiefgehen. Sorry!

  7. Hallo Stefan,

    ich komme leider mit der nachfolgenden Beschreibung nicht klar:

    4. … die Open GApps {und das twrp…img} vom PC auf den Speicher des Tablets kopieren

    Woher bekomme ich Open G Apps, bzw. welche wähle ich auf „opengapps.org“ aus ???

    TRWP ist installiert, mein Tablet ausgewählt, aber ich habe nicht die Möglichkeit folgende o.g. Aktionen auszuwählen:
    Wipe -> Advanced Wipe -> Dalvik Cache + System + Cache + Data; Swipe, um zu starten
    Mit dem Zurück-Button ins Hauptmenü von TWRP
    Install -> Die Lineage- oder Slim-ROM-ZIP-Datei auswählen und swipen

    Leider kann ich auch die ROM.zip Datei, die ich zwar im Explorer meines Rechners sehe, nicht auf dem Tablet finden :o(.
    M.f.G. Mayk

    1. Hi Mayk, das hängt vom gewünschten ROM ab. In der Tabelle habe ich ja die jeweiligen ROMs mit den passenden OpenGApps verlinkt. Auf jeden Fall ARM (nicht ARM64), und passend zur Android-Version des ROMs. Die Größe (Pico, Nano) kannst Du nach Geschmack wählen, je nachdem, wieviele Google-Funktionen von vorneherein drin sein sollen. Siehe: https://github.com/opengapps/opengapps/wiki/Package-Comparison
      Mir ist nicht klar, ob der TWRP-Bootloader schon installiert ist oder nicht. Bist du bis 6.1 gekommen? „Tablet mit Power+Lauter-Button (= linke Tastenhälfte!) booten; TWRP sollte starten.“
      Die ROM-Datei musst Du natürlich aufs Tablet kopieren, entweder mit einer SD-Karte oder über das USB-Kabel.
      LG Stefan

  8. Hallo Stefan
    Unter 4. steht:
    Das gewünschte ROM, die Open GApps {und das twrp…img} vom PC auf den Speicher des Tablets kopieren.
    Kannst Du bitte aufführen, was wohin kopiert werden soll?
    Herzlichen Dank
    Martina

    1. Hallo Martina,
      die ROM-Datei wählst Du oben aus der Tabelle (je nach Version deines Tablets und gewünschtem Betriebssystem: Lineage, SlimRom, OmniRom)… – das ist eine .ZIP-Datei
      Dazu musst Du ebenfalls aus der Tabelle, rechte Spalte, die zum ROM passende Version der OpenGApps herunterladen. Ebenfalls eine .ZIP-Datei.
      Falls Du auch die TWRP-Datei kopieren willst, lies ein Stück weiter, unter 5. habe ich Links zu .img.tar-Dateien.
      Du kopierst die direkt in den Speicher des Tablets oder auf eine SD-Karte im Tablet, falls du eine hast.
      Viel Erfolg!

  9. Stefan schrieb:
    Hi Mayk, das hängt vom gewünschten ROM ab. In der Tabelle habe ich ja die jeweiligen ROMs mit den passenden OpenGApps verlinkt. Auf jeden Fall ARM (nicht ARM64), und passend zur Android-Version des ROMs. Die Größe (Pico, Nano) kannst Du nach Geschmack wählen, je nachdem, wieviele Google-Funktionen von vorneherein drin sein sollen.
    Hallo Stefan, ich befürchte ich stelle mich zu unfähig an, denn wenn ich die unter dem Link in der Tabelle (Spalte OMNI ROM6.0.1…. downloade, dann kommt ein Zip-Ordner (omni_espressowifi-6.0.1-20200624-2120.zip) und darin ist verschiedene weitere Software u.a. omniespressowifi6.0.1 / Odin3-3.10… etc. , ich find nix von ARM / ARM64 ???
    Die Rom Datei habe ich per USB in den Downloadordner vom Tablett kopiert.

    Bist du bis 6.1 gekommen? „Tablet mit Power+Lauter-Button (= linke Tastenhälfte!) booten; TWRP sollte starten.“
    …ich denke ja, wobei beim TAB10.2 die rechte Taste die lauter Taste ist, aber TWRP (vom Play Store geladen) musste ich immer aus der App starten, es startet nach dem booten nicht automatisch und dann komme ich in der TWRP Oberfläche nur dazu mein Tab. -Typ auszuwählen und nicht weiter ;o((.

    1. Hi Mayk, der ZIP-Ordner passt schon, der wird nicht entpackt! ARM bzw. ARM64 ist die Architektur des Prozessors. Für dieses Tablet brauchst Du nur ARM. Wegen TWRP: Geh mal zu Punkt 5.5 („Sollte das nicht funktionieren…“) und lade die TWRP-Datei über den Download-Modus mit Odin aufs Tablet.

  10. Hallo Stefan, habe die OpenGApps jetzt gefunden :o) und die Versionen 10.1 und 8.1 heruntergeladen, passt das zum OMNI-ROM6.1 ??? Die beiden Ordner habe ich entpackt, oder müssen die kompletten ZIP-Ordner auf das Tablet kopiert werden ? Dort lassen sie sich allerdings nicht entpacken :o(, oder reicht es die entpackten Ordner (open-gapps-arm…) auf das Tablet zu kopieren ? Ich habe sie im Downloadordner des Tablets kopiert. Ist das richtig, oder müssen die Ordner in den Anroid Ordner ???

    1. Hi, die ZIP-Dateien werden NICHT entpackt, sondern direkt in den Speicher des Tablets kopiert, nicht in irgendeinen Ordner.
      Zu OmniRom 6 passt die GApps-Version ARM 6 – das habe ich ja in der Tabelle so verlinkt.

  11. Hello ,
    Ich habe natürlich auch glorreich bei dem Versuch dies zu tun reingeschissen.
    Tablet geht an. Nur ein heller Screen und dann kommt nichts mehr.
    Mir ist aufgefallen das ich keine Gapps mit drauf hatte.
    Ich komme jetzt nurnoch in den Downloadmodus mit dem Tablet. TWRP startet auch nicht mehr.
    Kann ich es noch irgendwie retten? 😀

  12. Hallo Stephan,

    TWRP Flash antippen, „Select device“. Ich bekomme „Failed to fetch data from server“!! was mache ich da falsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.