Neues Betriebssystem für das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 [GT-P5100 bzw. GT-P5110]

40 mal gelesen

Warnhinweis: Die Anleitung bezieht sich ausschließlich auf das oben genannte Gerät! Wenn irgendetwas schief gehen sollte, könnte das Telefon irreparabel beschädigt sein – dafür übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ebenso weiß ich nicht, welche Funktionen des Telefons von diesem Betriebssystem unterstützt werden oder nicht! Ihr handelt auf eigene Gefahr!

Vorbemerkung: Das Galaxy Tab 2 gibt es in einer 10.1″-Version mit SIM-Karte (Gerätebezeichnung GT-P5100) und ohne SIM-Karte (Gerätebezeichnung GT-P5110) – es muss natürlich das jeweils richtige ROM verwendet werden. Ob das Gerät einen SIM-Karteneinschub hat, sieht man schon am Gehäuse. Die ROMs passen aber auch für die 7-Zoll-Varianten; entsprechende Downloads:

Ausgangslage: Ein Galaxy Tab 2 im Originalzustand mit der aktuellsten Originalfirmware von Samsung (4.1.2 oder 4.2.2) -> ersichtlich über Einstellungen – Info zu Gerät

  1. Alte Daten auf dem Tablet sichern! Es wird ggf. alles gelöscht!
  2. Notwendige Dateien herunterladen:
    1. Samsung USB-Treiber
    2. https://download.chainfire.eu/240/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso 10rfxx-gtp5100.zip downloaden und entpacken
    3. Das gewünschte ROM (=Betriebssystem):
      Typ P5100 (mit SIM-Karte und WLAN) P5110 (nur mit WLAN)
      Lineage OS 14.1 https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876959 https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876961
      Slim OS 7.1.2 https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876503 https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876501

      Beim Download von Androidfilehost kommt es gerne mal zu Abbrüchen; setzt den Download einfach manuell fort!

    4. Google Apps: Open GApps (ARM, 7.1, nano)
  3. Das Tablet rooten:
    1. Unter „Einstellungen“ – „Info zum Gerät“ sieben Mal auf die „Buildnummer“ tippen, um den Entwicklermodus freizuschalten
    2. Unter „Einstellungen“ – „Entwickleroptionen“ USB-Debugging aktivieren
    3. https://download.chainfire.eu/240/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso 10rfxx-gtp5100.zip downloaden und entpacken
    4. Tablet herunterfahren; vom USB trennen!
    5. Tablet im Downloadmodus starten: Power (=linker schmaler knopf) + Leiser-Taste (=rechte Seite des rechten breiten Knopfs!!) gedrückt halten, bis eine Warnmeldung erscheint. Sollte ein Auswahlmenü erscheinen, ist das falsch – nochmal versuchen!
      Die Warnmeldung nun mit der Lauter-Taste (=linke Seite des rechten breiten Knopfs!!) bestätigen! Nun sollte auf dem Bildschirm „Downloading…“ stehen.
    6. Tablet mit dem USB-Kabel an den Computer anschließen
    7. Im entpackten Ordner CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso10rfxx-gtp5100 Odin3…exe starten. Unter „Log“ sollte „<ID…> Added!!“ erscheinen – das Tablet wurde erkannt.
    8. In Odin: „AP“ anklicken, Datei CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso10rfxx-gtp5100.tar.md5 auswählen; Start.
      Das Tablet startet zweimal neu; dazwischen wird der Root-Exploit installiert.
  4. Das gewünschte ROM, die Open GApps {und das twrp…img} auf den Speicher des Tablets kopieren
  5. Recovery-Bootloader TWRP installieren:

    1. TWRP über Play Store installieren: https://play.google.com/store/apps/details?id=me.twrp.twrpapp
    2. Die TWRP-App starten. Die Haken bei „I agree“ und „Run with root permissions“ setzen.
    3. TWRP Flash antippen, „Select device“
    4. „Samsung Galaxy Tab 2“ eintippen; GSM = mit SIM-Karte, Wi-Fi = ohne SIM. Auf das richtige Gerät tippen. Die aktuellste IMG-Datei herunterladen und damit flashen.
    5. Sollte das nicht funktionieren:
      1. https://eu.dl.twrp.me/p5110/twrp-2.8.5.0-p5110.tar auf den PC herunterladen.
      2. Tablet herunterfahren; vom USB trennen! Erneut den Download-Modus und Odin starten (wie beim Rooten) und über „AP“ die .tar-Datei übertragen; nach „Start“ startet das Tablet neu.
    6. Tablet herunterfahren; vom USB trennen!
  6. Das neue ROM installieren:
    1. Tablet mit Power+Lauter-Button (= linke Tastenhälfte!) booten; TWRP sollte starten.
    2. Wipe -> Advanced Wipe -> Dalvik Cache + System + Cache + Data; Swipe, um zu starten
    3. Mit dem Zurück-Button ins Hauptmenü von TWRP
    4. Install -> Die Lineage- oder Slim-ROM-ZIP-Datei auswählen und swipen
      1. Wenn‘s hier zu Fehlern kommt, passt das Image nicht → das Image muss „gehackt“ werden. Diesen Prozess habe ich im Beitrag zum Samsung S5 Mini genau beschrieben; ansonsten hilft evtl. auch dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=9IH6WgnjwMk
      2. Sollte auch dieser Hack nicht funktionieren und es weiter zu folgendem Fehler kommen: e1001 failed to update system image error 7
        in TWRP go to advanced > terminal, then create /cache/recovery withmkdir /cache/recoveryDanke an die Quelle: https://forum.xda-developers.com/t/question-error-e1001-failed-to-update-system-image-error-7.3782756/#post-83257259
    5. Wipe Cache/Dalvik; Swipe
    6. Zurück; die Open-GApps genauso wie das ROM installieren
    7. Wipe Cache/Dalvik; Swipe
    8. zurück; „Reboot System“
    9. ggf. noch SuperSU per Swipe installieren, falls danach gefragt wird
    10. Der erste Start kann unter Umständen 30 Minuten (!) oder länger dauern – nur Geduld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.