Neues Betriebssystem für das Samsung Galaxy Tab 2 10.1 [GT-P5100 bzw. GT-P5110]

780 mal gelesen

Warnhinweis: Die Anleitung bezieht sich ausschließlich auf das oben genannte Gerät! Wenn irgendetwas schief gehen sollte, könnte das Telefon irreparabel beschädigt sein – dafür übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ebenso weiß ich nicht, welche Funktionen des Telefons von diesem Betriebssystem unterstützt werden oder nicht! Ihr handelt auf eigene Gefahr!

Vorbemerkung 1: Im folgenden Text beschreibe ich das Update auf das (2021-04) aktuellste Betriebssystem Lineage 14.1. Im Praxisbetrieb hat sich gezeigt, dass Lineage 14.1 den Prozessor zu sehr fordert – das Tablet „laggt“, also reagiert extrem zäh.
Deswegen habe ich andere ROMs getestet: SlimROM 5.1.1 (mit Open GApps für Android 5.1) lief sehr flüssig, und viele gängige Apps waren für das alte Android 5 auch jetzt (Mai 2021) noch verfügbar (z. B. sämtliche Google Apps sowie MS Teams, Amazon Prime Video, Chefkoch etc.) – doch einige Apps waren auch nicht mehr verfügbar, wie z. B. Microsoft Word, Excel, Powerpoint etc. – diese sind aber z. B. unter OldVersion.com abrufbar, z. B. Microsoft Word für Android 5.1– einfach nach „oldversion.com android 5 word app“ suchen. Das Problem mit alten Apps kann jedoch immer sein, dass Server-Synchronisationen aller Art nicht mehr funktionieren.
Also versuchte ich es mit SlimROM 6.0.1 – da bekam ich aber leider nach einer Weile einen Error 7, den ich nicht beheben und deshalb das ROM nicht testen konnte.
Nächster Versuch war OmniROM 6.0.1 – und das funktioniert in jeder Hinsicht prima!

Vorbemerkung 2: Das Galaxy Tab 2 gibt es in einer 10.1″-Version mit SIM-Karte (Gerätebezeichnung GT-P5100) und ohne SIM-Karte (Gerätebezeichnung GT-P5110) – es muss natürlich das jeweils richtige ROM verwendet werden. Ob das Gerät einen SIM-Karteneinschub hat, sieht man schon am Gehäuse. Die ROMs passen aber auch für die 7-Zoll-Varianten; entsprechende Downloads:

Ausgangslage: Ein Galaxy Tab 2 im Originalzustand mit der aktuellsten Originalfirmware von Samsung (4.1.2 oder 4.2.2) -> ersichtlich über Einstellungen – Info zu Gerät

  1. Alte Daten auf dem Tablet sichern! Es wird ggf. alles gelöscht! – Man kann auch das bisher verwendete ROM (Betriebssystem) mit TWRP sichern: https://www.getdroidtips.com/backup-complete-stock-custom-rom-using-twrp-recovery/
  2. Notwendige Dateien herunterladen:
    1. Samsung USB-Treiber
    2. https://download.chainfire.eu/240/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso 10rfxx-gtp5100.zip downloaden und entpacken
    3. Das gewünschte ROM (=Betriebssystem): (Natürlich können auch andere ROMs, siehe z. B. Vorbemerkungen, verwendet werden – die Google Apps müssen aber zur Android-Version des ROMs passen!)
      ROM-Bezeichnung, Version und Kommentar Link für
      P5100 (mit SIM-Karte und WLAN)
      Link für
      P5110 (nur mit WLAN)
      Von mir getestete
      Open GApps -Version:
      Lineage OS 14.1
      (Android 7.1.2 Nougat; läuft sehr zäh)
      https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876959 https://androidfilehost.com/?fid=6006931924117927581 ARM, 7.1, nano
      Slim ROM 7.1.2
      (Android 7.1.2 Nougat; nicht ausreichend getestet)
      https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876503 https://androidfilehost.com/?fid=8889791610682876501 ARM, 7.1, nano
      OmniROM 6.0.1
      (läuft schnell, alle Apps verfügbar [05/2021]) – meine Empfehlung!
      https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=72227&sort_by=date&sort_dir=DESC https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=52727&sort_by=date&sort_dir=DESC ARM, 6.0, pico
      Lineage 13 (= Android 6.0.1; nicht getestet, da ROM deutlich größer als OmniROM) https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=143638&sort_by=date&sort_dir=DESC https://www.androidfilehost.com/?w=files&flid=143645&sort_by=date&sort_dir=DESC ARM, 6.0, pico
      Slim ROM 5.1.1
      (sehr schnell, aber Apps teilweise nicht mehr verfügbar!)
      https://androidfilehost.com/?fid=385035244224413589 https://androidfilehost.com/?fid=457095661767130673 ARM, 5.1, nano

      Probleme beim Download von Androidfilehost? Hier nachlesen!

    4. Google Apps: Passend zum ROM, siehe Tabelle oben!
  3. Das Tablet rooten:
    1. Unter „Einstellungen“ – „Info zum Gerät“ sieben Mal auf die „Buildnummer“ tippen, um den Entwicklermodus freizuschalten
    2. Unter „Einstellungen“ – „Entwickleroptionen“ USB-Debugging aktivieren
    3. https://download.chainfire.eu/240/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso 10rfxx-gtp5100.zip downloaden und entpacken
    4. Tablet herunterfahren; vom USB trennen!
    5. Tablet im Downloadmodus starten: Power (=linker schmaler knopf) + Leiser-Taste (=rechte Seite des rechten breiten Knopfs!!) gedrückt halten, bis eine Warnmeldung erscheint. Sollte ein Auswahlmenü erscheinen, ist das falsch – nochmal versuchen!
      Die Warnmeldung nun mit der Lauter-Taste (=linke Seite des rechten breiten Knopfs!!) bestätigen! Nun sollte auf dem Bildschirm „Downloading…“ stehen.
    6. Tablet mit dem USB-Kabel an den Computer anschließen
    7. Im entpackten Ordner CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso10rfxx-gtp5100 Odin3…exe starten. Unter „Log“ sollte „<ID…> Added!!“ erscheinen – das Tablet wurde erkannt.
    8. In Odin: „AP“ anklicken, Datei CF-Auto-Root-espresso10rf-espresso10rfxx-gtp5100.tar.md5 auswählen; Start.
      Das Tablet startet zweimal neu; dazwischen wird der Root-Exploit installiert.
  4. Das gewünschte ROM, die Open GApps {und das twrp…img} auf den Speicher des Tablets kopieren
  5. Recovery-Bootloader TWRP installieren:

    1. TWRP über Play Store installieren: https://play.google.com/store/apps/details?id=me.twrp.twrpapp
    2. Die TWRP-App starten. Die Haken bei „I agree“ und „Run with root permissions“ setzen.
    3. TWRP Flash antippen, „Select device“
    4. „Samsung Galaxy Tab 2“ eintippen; GSM = mit SIM-Karte, Wi-Fi = ohne SIM. Auf das richtige Gerät tippen. Die aktuellste IMG-Datei herunterladen und damit flashen.
    5. Sollte das nicht funktionieren:
      1. Für das P5110 (ohne SIM): https://eu.dl.twrp.me/espressowifi/twrp-3.4.0-0-espressowifi.img.tar auf den PC herunterladen.
        Für das P5100 (mit SIM): https://eu.dl.twrp.me/espresso3g/twrp-3.4.0-0-espresso3g.img.tar auf den PC herunterladen.
      2. Tablet herunterfahren; vom USB trennen! Erneut den Download-Modus und Odin starten (wie beim Rooten) und über „AP“ die .tar-Datei übertragen; nach „Start“ startet das Tablet neu.
    6. Tablet herunterfahren; vom USB trennen!
  6. Das neue ROM installieren:
    1. Tablet mit Power+Lauter-Button (= linke Tastenhälfte!) booten; TWRP sollte starten.
    2. Wipe -> Advanced Wipe -> Dalvik Cache + System + Cache + Data; Swipe, um zu starten
    3. Mit dem Zurück-Button ins Hauptmenü von TWRP
    4. Install -> Die Lineage- oder Slim-ROM-ZIP-Datei auswählen und swipen
      1. Sollte es zu folgendem Fehler kommen: e1001 failed to update system image error 7
        1. Im Hauptmenü von TWRP auf Advanced > Terminal tippen
        2. folgendes eingeben, danach ENTER: mkdir /cache/recovery
        3. zurück ins Hauptmenü, nochmal die Installation probieren
          Danke an die Quelle: https://forum.xda-developers.com/t/question-error-e1001-failed-to-update-system-image-error-7.3782756/#post-83257259
      2. Wenn‘s weiter zu Fehlern kommt, passt das Image nicht → das Image muss „gehackt“ werden. Diesen Prozess habe ich im Beitrag zum Samsung S5 Mini genau beschrieben; ansonsten hilft evtl. auch dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=9IH6WgnjwMk
    5. Wipe Cache/Dalvik; Swipe
    6. Zurück; die Open-GApps genauso wie das ROM installieren
    7. Wipe Cache/Dalvik; Swipe
    8. zurück; „Reboot System“
    9. ggf. noch SuperSU per Swipe installieren, falls danach gefragt wird
    10. Der erste Start kann unter Umständen 30 Minuten (!) oder länger dauern – nur Geduld!
  7. Eventuelle Probleme lösen:
    Sollte alles geklappt haben, durchläuft das Tablet nun das gewohnte Setup (Sprache, WLAN, Google-Konto etc.) – das hat bei einem P5100 auch prima funktioniert. Bei einem P5110 jedoch stürzte das Start-Setup immer wieder ab, obwohl ich diverse verschiedene ROMs und Versionen der Open GApps getestet habe. Für das Problem habe ich verschiedene Lösungsansätze gefunden, z. B.:

    1. Ein anderes ROM ausprobieren; bei mir wollte es mit den ROMs aus dem Jahr 2020 nicht klappen; das oben verlinkte ROM aus 2019 funktioniert aber.
    2. Das Tablet nochmal neu installieren (ab Punkt 6); dabei nur das ROM ohne Google Apps installieren; Tablet starten und die Open GApps im Nachhinein noch installieren (auch wieder über den Recovery Boot / TWRP); siehe auch https://forum.xda-developers.com/t/opengapps-crashing-lineageos-setup.3699756
    3. https://www.lineageosrom.com/2017/02/how-to-fix-google-play-services-error.html
    4. https://www.reddit.com/r/LineageOS/comments/6dfmac/setup_wizard_keeps_stopping_cant_install_gapps/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.