Thunderbird und Google Contacts

Von Stefan | Unter Android, Internet, IT, Linux, Top Ten, Windows | Kommentar dazu?  | 5936 Hits.
TOP del.icio.us digg

5937 mal gelesen

Um die Kontakte einmalig von Thunderbird zu Google zu kopieren, geht man wie folgt vor:

  1. Das Thunderbird-Addon More Functions for Address Book herunterladen und installieren, dabei auf die passende Version für Thunderbird bis bzw. ab Version 3 achten.
  2. Im Thunderbird: Extras – Adressbuch; auf das/die gewünschte(n) Adressbücher rechtsklicken; MoreFunctionsForAddressBook – Exportieren – in vcard-Datei – Speichern.
  3. In Google Contacts: Unten links auf „Kontakte importieren“ klicken, die gespeicherte VCF/VCard-Datei hochladen
  4. Nun erscheint eine neue Gruppe „Importiert am (heutiges Datum)“. Diese kann nun weiter bearbeitet werden. („Duplikate suchen und zusammenführen“ etc.)

Es gibt auch diverse Plugins für Thunderbird, die eine Synchronisation zwischen Thunderbird und Google bewerkstelligen sollen; diese Zusatzprogramme habe ich aber noch nicht getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.