Billiger tanken mit Android und Apple

Von Stefan | Unter Android, Apfelzeug, Internet | Kommentar dazu?  | 5115 Hits.
TOP del.icio.us digg

5116 mal gelesen

Tanken wird immer teurer. Wohl dem, der ein Smartphone hat – egal, ob Android oder Apple (ein Satz, den man auf dieser Website sonst selten findet ­čśë ). Ich benutze jetzt die kostenlose, weil werbefinanzierte App „Mehr Tanken“, um den g├╝nstigsten Preis in meiner Umgebung zu finden. Auf die Mehr-Tanken-Datenbank kann man zugreifen…

Die App zeigt Preise f├╝r alle Kraftstoffsorten ├╝ber eine Umkreissuche per GPS oder Postleitzahl an. Mitmachen wird hier gro├č geschrieben: Jeder Nutzer kann ohne l├Ąstige Registrierung direkt in der App die Preise aktualisieren oder best├Ątigen. Erst die Mitwirkung der Benutzer macht die angezeigten Preise verl├Ą├člich und die App so n├╝tzlich.

Statistisch tankt man ├╝brigens am Montag oder Mittwoch in den fr├╝hen Abendstunden am billigsten.

Die App listet nur bundesdeutsche Tankstellen; f├╝r Auslandsreisen orientiert man sich am besten beim ADAC ├╝ber die ├╝blichen Durchschnittspreise. Es gibt f├╝r viele L├Ąnder eigene Apps in Landessprache, so z. B. f├╝r

  • D├Ąnemark (Android)
  • Gro├čbritannien (Android, leider schlecht bewertet)
  • Irland (Android)
  • Italien (Android)
  • ├ľsterreich (Android)
  • (wer weitere Apps kennt, hinterl├Ąsst bitte unten einen Kommentar mit Link zum App Store, gerne auch f├╝r Apple!)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe l├Âsen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.