Papierkorb auf USB-Stick löschen

Von Stefan | Unter IT, Windows | 2 Kommentare  | 7633 Hits.
TOP del.icio.us digg

7634 mal gelesen

(C) iconsarchive.comWindows legt auf beinahe jedem externen Laufwerk einen Papierkorb-Ordner „$RECYCLE.BIN“ an. Das kann recht nützlich sein, stört aber, wenn man den Stick im Autoradio oder der Stereoanlage verwendet. Um den Papierkorb dauerhaft zu entfernen, habe ich ein kleines Skript entwickelt, das den Ordner löscht: RemoveRecycleBin

Entpacken Sie die ZIP-Datei und führen Sie das Batch-Script als Administrator aus.

Windows meldet dann leider immer wieder, dass der Papierkorb beschädigt sei. Antworten Sie auf die Frage, ob der Papierkorb geleert werden soll, dann einfach mit Nein.

2 Comments

  1. Comment by Kevin:

    Ich möchte gerne wissen wie man Windows 10 pro auf einen USB installiert?

    • Stefan
      Comment by Stefan:

      Hallo Kevin,

      nur nochmal zur Klärung: Willst Du a) einen WinPE-Stick zur Datenrettung erstellen, b) ein vollwertiges Windows 10 auf dem Stick installieren, das Du dann z. B. in die Arbeit mitnehmen und dort booten kannst, oder c) einen USB-Stick als Alternative zur Installations-DVD erstellen, von dem aus Du Win10 auf einem Rechner installieren willst?

Trackbacks / Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.