Panik: Wo ist mein Handy?

Von Stefan | Unter Android, IT | Kommentar dazu?  | 366 Hits.
TOP del.icio.us digg

367 mal gelesen

Hat man das Handy (oder die ganze Handtasche, oder das Auto mit dem Handy an Bord…) versehentlich irgendwo vergessen, kann man es über den Android Gerätemanager orten. Sollte es gestohlen worden sein oder liegt es an einem öffentlichen Ort, kann man das Telefon mit dem Gerätemanager aus der Ferne sperren oder löschen. Voraussetzung ist jedoch,

  • dass der Ortungsdienst aktiviert wurde,
  • dass das Handy eine Internetverbindung über WLAN oder mobile Daten hat,
  • und außerdem muss der Akku noch ein wenig Saft haben. Also nicht lange trödeln!
  • Zudem benötigt man die Login-Daten für das Google-Konto, unter welchem das Handy registriert ist.

Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, helfen manche Provider mit einer Suche über die Funkzelle weiter – so wird zwar nur die aktuell vom Handy verwendete Funkzelle mit einem Durchmesser von bis zu mehreren Kilometern angezeigt, doch das kann oft schon helfen: Liegt es zuhause, in der Arbeit, beim Frisör oder Arzt?
Auch hierfür gibt es natürlich Voraussetzungen:

  • Das Handy muss eingeschaltet sein und Empfang haben
  • Das Login auf der Homepage des Providers muss angelegt und bekannt sein – kein neues Login anlegen, denn das Passwort kommt per SMS auf das verlorene/gestohlene Gerät!

Hier findet man den Ortungsdienst von o2: https://handy-finder.o2online.de/app01/template?tpl=bgb – für andere Provider hilft Google hoffentlich weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.