Netzwerk-Shares unter Windows PE freigeben

57 mal gelesen

Wer Windows PE zur Installation oder Wartung von Computern benutzt, möchte eventuell Daten zwischen mehreren Rechnern austauschen – das klappt sowohl in einer Infrastrukturumgebung als auch per Direktverbindung mit APIPA-Adresse. Ein Beispiel: Auf dem Clientcomputer C soll das Laufwerk C: des Servercomputers S als Netzlaufwerk Q: verbunden werden.

Auf dem Servercomputer S (in Windows PE):

chcp 1252
start cmd
ipconfig /all
net share
net user administrator admin123 /active:yes
wpeutil disablefirewall

Zur Erklärung:

  • Die ersten beiden Zeilen starten lediglich eine neue Kommandozeile mit deutschem Tastaturlayout.
  • Die dritte Zeile zeigt die IP-Adresse von S an.

Auf diese IP-Adresse kann sich der Client dann verbinden; im folgenden Beispiel gehen wir davon aus, dass S die IP-Adresse 169.254.123.234 bekommen hat:

ping  169.254.123.234
net use q: \\169.254.123.234\c$ /user:administrator admin123

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.