Upgrade von Windows 10 auf Windows 11

86 mal gelesen

Ein Upgrade von Windows 10 auf die Nachfolgerversion Windows 11 ist keine große Sache. Ein paar Dinge gibt es jedoch zu beachten:

  1. Backup des funktionierenden Windows 10-Systems anlegen – dafür eignet sich z. B. Drive Snapshot.
  2. Den Windows 11-Installationsassistenten von Microsoft direkt über https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=2171764 oder über die Seite https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11 herunterladen.
  3. Den Assistenten starten; das Betriebssystem wird heruntergeladen, vorbereitet und installiert. Während der Assistent läuft, kann man bequem weiterarbeiten.
  4. Ich konnte beobachten, dass die Installation bis ca. 74% sehr schnell, dann viel langsamer lief. Nach ihrem Abschluss muss der Rechner neu gestartet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA: Bitte folgende Rechenaufgabe lösen (blockiert Spam) - Ziffern eingeben! Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.